Tanz und Theater

Internationales Festival Freiburg

Veranstaltung

Theater Freiburg

Eintritt frei

SPIEL MIR DEN ERNST DES LEBENS

Eintrittspreise

Eintritt frei
  • 16:30 Uhr im Theater Freiburg

    Online Kartenkauf momentan nicht möglich

„Spiel mir den Ernst des Leben“ so titelte jüngst die NZZ einen Artikel zum professionellen Theater mit Laien. Wir haben zum diesjährigen „Internationalen Tanz und Theater Festival“ gleich drei Produktionen eingeladen, in denen Kinder und Jugendliche als Akteure den Ernst des Lebens spielen bzw. tanzen. Während sie in „rauw“ von kabinet k und „tonar“ von Seppe Baeyens mit Erwachsenen auf der Bühne stehen, werden wir in der Installation von Daniel Wetzel (Rimini Protokoll) „Evros Walk Water“ über Kopfhörer von in Athen lebenden minderjährigen unbegleiteten Flüchtlingen zum Musikmachen aufgefordert. Die eingeladenen Inszenierungen sind Beispiele für besonders gelungene künstlerische Entdeckungsreisen.

Welche Chancen ergeben sich für die künstlerische Arbeit, wo liegen die Probleme? Warum wird gerade jetzt so viel Alltagsexpertise auf die Bühne gebracht? Was bewegt ChoreographInnen mit Tanzlaien zu arbeiten? Und haben diese in erster Linie die Wirkung beim Publikum im Sinn, oder erfahren sie durch eine solche Zusammenarbeit selbst eine Bereicherung? Nach einem kleinen Impulsvortrag von Gerd Taube, Leiter des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in Frankfurt, werden die KünstlerInnen von ihren Erfahrungen erzählen. Im Anschluss bietet sich die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen. Wir laden Sie herzlich zu diesem moderierten Gespräch ein!

In englischer Sprache