Tanz und Theater - Internationales Festival Freiburg

For Love

Graham Smith, Sandra Hüller, Tom Schneider, DE

Ort:

E-Werk Freiburg

Termin:

Fr 09.05. - 20:30 Uhr Online Karten bestellen

Sa 10.05. - 20:30 Uhr Online Karten bestellen

So 11.05. - 20:30 Uhr Online Karten bestellen

Nachwuchsschauspielerin des Jahres 2003 (Theater Heute), Bayrischer Filmpreis als beste Nachwuchsdarstellerin, Silberner Bär auf der Berlinale 2006 als Beste Darstellerin für ihre Hauptrolle in "Requiem" - als preisgekrönte Theater- und Filmschauspielerin hat Sandra Hüller die Freuden und Leiden dabei, mediale Projektionsfläche zu sein, in eigener Person erfahren.
In »For Love« zeigt sie sich mit Tänzer Graham Smith und in der Regie von Tom Schneider. Gemeinsame Inspirationsquelle und gewissermaßen Reflexionsfläche und Opferstätte zugleich ist an diesem Abend Popikone, Ehefrau von Kurt Cobain und Skandal-Lady Courtney Love, die es bekanntermaßen schwer hat, ihr wahres Gesicht zu zeigen. »For Love« ist ein Abend mit selbstkomponierten Songs, Gesang, Tanz und Schauspiel, ein eher leiser Schrei nach Liebe. Da draußen tobt das falsche Leben, sichern wir uns ein kleines Plätzchen im festen Glauben an die Möglichkeit von wahren Gefühlen. "Machen wir Liebe, morgen sind wir tot."

Regie:

Tom Schneider

Choreografie:

Tom Schneider, Graham Smith

Dramaturgie, Video:

Michael Deeg

Musik:

Sandra Hüller, Tom Schneider

Bühne:

Franziska Jacobsen

Spiel:

Sandra Hüller, Graham Smith

Foto:

Maurice Korbel