Tanz und Theater - Internationales Festival Freiburg

Innovative Kooperationen für den Tanz - Symposium

Tanzszene Baden-Württemberg

Ort:

E-Werk Freiburg

Termin:

Sa 03.05. - 11:00 Uhr

PODIUMSDISKUSSION 18.00 UHR
Moderation: Bettina Schulte, Badische Zeitung

Symposium zu Perspektiven für Baden-Württemberg

Wie gelingt die Entwicklung des zeitgenössischen Tanzes in un- seren Städten? Woher kommt die Diskrepanz zwischen der stetig wachsenden Popularität von Tanz und politischem Handeln? Wie kann Vertrauen geschaffen werden, dass eine strukturelle Entwicklung vor Ort für den Tanz sich auszahlt? Was sagen uns Beispiele von Exzellenz und Innovation für die eigene Stärkung des Tanzes?

Themen und Referenten:
Initiative Tanz, Stadt-Land-Bund: Michael Freundt, Dachverband Tanz Deutschland

Kooperationen von Freier Tanzszene und dem Bayerischen Staatsballett: Bettina Wagner-Bergelt, Bayerisches Staatsballett München und Bayerischer Landesverband zeitgenössischer Tanz

„Berlin tanzt“ und Tanzcard Berlin: Simone Willeit, Tanzbüro Berlin

Spitzenförderung NRW, welche Chancen liegen darin? Béla Bisom, Manager MOUVOIR, Köln

Kooperation vor Ort: Anna Wagner, Theater Freiburg und Laila Koller, E-Werk Freiburg

Die eingeladene Gäste halten Impulsreferate und sind ModeratorInnen an den Arbeitstischen.
Konzept: Bea Kießlinger, Laila Koller, Anna Wagner
Allgemeine Moderation des Tages: Bea Kießlinger, Tanzszene Baden-Württemberg

Veranstaltet von:

Tanzszene Baden-Württemberg

Gefördert von:

Kulturamt Freiburg

Verpflegung:

15 €

Anmeldung:

koller@ewerk-freiburg.de