17. internationales TanzFestival Freiburg

Chaconne – Die Stadt im Klavier IV

Yui Kawaguchi (Berlin), Aki Takase (Berlin)

Termin:

Mi 19.10. - 20:00 Uhr Online Karten bestellen

Die Tänzerin Yui Kawaguchi und die Jazz-Pianistin Aki Takase kommen mit der vierten Produktion ihrer erfolgreichen Duo-Reihe "Die Stadt im Klavier" ins E-Werk Freiburg. Auch in Chaconne weben die beiden Japanerinnen mit feinsinnigem Gespür für ihre jeweilige Ausdrucksform und die der anderen ein eindrucksvolles Geflecht aus Klängen und Bewegungen. Inspiriert durch die sinnliche Langsamkeit der Chaconne durchleuchten sie diese alte Form mit vielschichtigen Farbkontrasten und Taktwechseln neu und entfalten sie innerhalb einer poetischen Installation. Eigens für dieses Stück wird der Theaterraum von der Bildenden Künstlerin Kazue Taguchi in ein Meer aus Lichtreflexen getaucht.

Chaconne wurde von der Berliner Theatercompagnie Nico and the Navigators im Rahmen der inszenierten Konzertreihe KlangZuGang produziert, die in kleineren Projekten den Dialog zwischen Musikern und Darstellern erforscht. Mit ihrem einzigartigen Zwiegespräch zwischen Tanz und Musik hat Yui Kawaguchi - eine der markantesten Navigator-Darstellerinnen und Gewinnerin des Kölner Tanztheaterpreises 2010 - diese neue Projektreihe Anfang des Jahres eröffnet.

Choreografie, Tanz: Yui Kawaguchi
Komposition, Musik: Aki Takase
Bühnenbild: Kazue Taguchi
Licht, Technische Leitung: Fabian Bleisch
Kostüm: Frauke Ritter,
Produktion: NICO AND THE NAVIGATORS

Videotrailer und weitere Infos: http://www.navigators.de/index.php?id=250


Eine Produktion im Rahmen der inszenierten Konzertreihe KlangZuGang, für die NICO AND THE NAVIGATORS mit einer dreijährigen Konzeptionsförderung aus Mitteln des Bundes durch den Fonds Darstellende Künste unterstützt werden. In Koproduktion mit sophiensæle. Chaconne ist „Anerkannte Veranstaltung 150 Jahre Deutschland-Japan 2011“. Unterstützt von und produziert im DOCK 11 EDEN*****.