Tanzfestival
• Startseite
• Programmübersicht
• Editorial
• Grußwort
• Kartenservice/Anfahrt
• Dank an ...
• Impressum

 

 

‹zurück›

Hideto Heshiki

 
 

Samstag, 18. März (Online Karten erwerben)
20 Uhr

 

 

"Tanz mit Musik, dies soll die einfache und doch so schwierige Aufgabe sein" (Hideto Heshiki)
In den Spannungsfeldern zwischen Angst und Glück, Ausbruch und Todesangst setzt der in Zürich lebende Choreograph Hideto Heshiki sein neues Tanzstück "Happy Freaks" an. Die musikalische Entsprechung dazu fand er in einer Auswahl Klaviersonaten von Domenico Scarlatti, live gespielt von Akiko Okabe. Heshiki schafft eine äusserst dynamische Struktur, in der Bewegung, Raum, Musik und Licht sich gegenseitig bedingen, aufeinander reagieren, sich harmonisieren und zu einem Ganzen verweben.

 
Choreograph & Tanz:

Hideto Heshiki

  Piano:  

Akiko Okabe

  Szenografie:  

Frank Dardel, Niki Good

  Kostüm:  

Andrea Freund

Unterstützt von Fachstelle Kultur Kt. Zürich, Migros Kulturprozent, Präsidialdept. Zürich, Pro Helvetia, Kulturstiftung Winterthur, Familien-Vontobel-Stiftung, Stanley Thomas Johnson Stiftung, Fondation Nestlé pour l'Art, Sophie und Karl Binding Stiftung.
Produktion 2006