Tanzfestival
• Startseite
• Programmübersicht
• Editorial
• Grußwort
• Kartenservice/Anfahrt
• Dank an ...
• Impressum

  Herzlich willkommen zum 15. TanzFestival Freiburg.
bewegungs-art Logo
Logo E-Werk

Leidenschaftliche und ästhetisch anspruchsvolle Produktionen erwarten Sie im Rahmen unseres Jubiläumsprogramms. Wieder haben wir uns auf die Suche nach spannenden neuen Entwicklungen im zeitgenössischen Tanz begeben und ihnen ein Programm zusammengestellt, das die verschiedenen Aspekte des zeitgenössischen Tanzes beleuchtet. Sie werden Produktionen sehen, die provozieren, aufwühlen, verrückt und zugleich schön sind, aber auch Choreographien, komisch, verwirrend und fesselnd.

2006 geht das Festival in sein zwanzigstes Jahr und kann auf eine bewegte und wechselvolle Geschichte zurückblicken. Was den Tanz betrifft setzten wir Maßstäbe und brachten weltberühmte Tänzer und Choreographen nach Freiburg wie Sasha Waltz, Laurie Booth, Steve Paxton, Wim Vandekeybus, Liat Dror & Nir Ben Gal, Mark Tompkins, Anzu Furukawa, Philippe Saire und viele mehr. Aber auch junge unbekanntere Künstler feierten hier vielbeachtete erste Erfolge. Für das Vertrauen und die Treue danken wir unserem Publikum, das uns mit Neugierde und Fachkenntnis all die Jahre begleitet hat. Politisch durchlebte das Festival von Beginn an eine wechselvolle Geschichte und trotz großer Erfolge standen wir auch im Jahr 2005 im Zuge der Sparmassnahmen der Stadt Freiburg wieder einmal kurz vor dem Aus. Mit einem gekürzten Etat und ein halbes Jahr später als geplant, begehen wir nun im März das 15. internationale TanzFestival Freiburg. Es ist unser Jubiläumsjahr und so möchten wir mit Ihnen 25 Jahre bewegungs-art und 20 Jahre Tanzfestival mit einer großen Party am 1. April gebührend feiern.

Unser Dank gilt den Unterstützern dieses Festivals, dem Kulturamt der Stadt Freiburg, dem Land Baden Württemberg, dem internationalen Performance Netz (NPN), der Sparkasse Breisgau, FRIZZ, dem Intercity-Hotel Freiburg, E-Werk Hallen für Kunst und allen Helfern und Freunden.

Wir laden Sie herzlich ein unser Jubiläumsprogramm zu besuchen und freuen uns mit Ihnen auf die zahlreichen spannenden Gäste aus dem In- und Ausland!

Ihre Festivalleitung: Karin Hönes und Wolfgang Graf
Karin Hönes Wolfgang Graf