Tanzfestival
• Startseite
• Programmübersicht
• Editorial/Grußwort
• Kartenservice/Anfahrt
• Dank an ...
• Impressum
  Editorial
Das Festival hat einen neuen Namen:
Aus Festival Neuer Tanz wird Tanzfestival Freiburg, da es
DAS Tanzfestival von Freiburg ist.
bewegungs-art Logo
Logo AAK

 

Die künstlerische Ausrichtung des Festivals hat sich nicht geändert. Wir haben uns wieder auf die Suche nach spannenden neuen Entwicklungen im zeitgenössischen Tanz begeben und ihnen ein Programm zusammengestellt, das die verschiedenen Aspekte des Tanzes beleuchtet. Tänze voller Eleganz, wild und schön, aber auch Choreografien, provozierend, verwirrend und aufwühlend. Kurz: Tänze, anregend, aufregend, zum Genießen, mitfühlen, nachdenken und diskutieren.

Jede einzelne dieser Aufführungen ist besonders auf ihre Art, ist Ergebnis individueller Recherche aus dem großen Fundus der Bewegungssprache. Im Vergleich mit dem Tanz vor hundert Jahren steht den heutigen Künstlern eine Fülle von neuen Informationen zur Verfügung. Wir suchen nach der Seele des Tanzes, nach pulsierenden Herzen der Tänzer und Tänzerinnen, nach dem Können über die technische Perfektion hinaus.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unserem Publikum bedanken. Bei allen jenen die uns schon seit Jahren begleiten und ohne deren Begeisterung dieses Festival nicht so stark geworden wäre. Ebenso gilt unser Dank den Unterstützern dieses Festivals, dem Kulturamt der Stadt Freiburg, dem Land Baden Württemberg, dem internationalen Performance Netz (NPN), der Sparkasse Breisgau, Freizeit & Kultur, dem Intercity-Hotel Freiburg, E-Werk Hallen für Kunst und allen Helfern und Freunden.

Wir hoffen, dass wir Sie mit dem diesjährigen Festivalprogramm begeistern können und wünschen Ihnen viel Spaß bei den Veranstaltungen!

Ihre Festivalleitung: Wolfgang Graf und Karin Hönes

   
film
   
Grußwort des Oberbürgermeisters zum 14. Tanzfestival Freiburg
  Zum Geleit

 

Im Namen der Stadt Freiburg und der Freiburger Bürgerschaft übermittle ich allen Teilnehmern und Gästen des diesjährigen Tanzfestivals Freiburg herzliche Grüße.

Das Tanzfestival reiht sich ein in die Reihe der bedeutenden Freiburger Festivals und ist zu einem außergewöhnlichen Highlight im kulturellen Jahreskalender der Stadt geworden. Im Kulturangebot des Freiburger E –Werks hat es schon seit Jahren seinen festen und tendenzgebenden Platz.

Einmal mehr ist den Veranstaltern gelungen, international renommierte Ensembles zu gewinnen, von denen einige noch nie in Freiburg zu sehen waren. Das Programm zeigt eine breite Palette zeitgenössischen Tanzes mit großer künstlerischer Vielfalt, die Dank der regionalen Vernetzung der Organisatoren, sowie der Vernetzung in der europaweiten Kulturszene möglich wird. Beispielhaft nennen möchte ich die im Jahr 2002 begründete Zusammenarbeit mit dem mobil(e)-Tanzfestival, die nun als eine Produktionsgemeinschaft weitergeführt wird. Sie verbindet als ein grenzüberschreitendes Projekt die Städte Lörrach, Mulhouse, Colmar, Belfort, St.Louis, Riehen, Saignelegier und Freiburg miteinander. Damit bildet das Tanzfestival einen Baustein der regionalen Kulturkooperation zwischen dem Elsass, der Nordschweiz und der Region Südbaden mit dem Oberzentrum Freiburg.

Ich wünsche dem Festival und allen Einzelveranstaltungen einen guten Verlauf und eine entsprechende Resonanz in der Öffentlichkeit, den Besuchern viele spannende Eindrücke und allen auswärtigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen interessanten Freiburg Aufenthalt.

Freiburg, im September 2003

Unterschrift
Dr. Dieter Salomon
Oberbürgermeister

 

film